Stepping Hill Hospital: Farbige Verkleidung mit EQUITONE [natura] in kleinen Formaten

Stepping Hill Hospital: Cladding in Colour with EQUITONE [natura] shingles

Ein Gebäude fit für Patienten, Besucher und Helden

Im Gesundheitswesen muss die Gebäudegestaltung heute mehr denn je das Mitarbeiter- und Besuchererlebnis verbessern und gleichzeitig die zusätzlichen Sicherheitsanforderungen einer modernen Krankenhausumgebung berücksichtigen. Day Architectural und das Bauunternehmen Armitage arbeiteten während des gesamten Lockdowns mit EQUITONE zusammen, um das Projekt abzuschließen und die Sanierung des Restaurants des Stepping Hill Hospitals durchzuführen sowie der Einrichtung durch die innovative Fassadenverkleidung neues Leben einzuhauchen. Im Auftrag des Stockport NHS Foundation Trust konnten durch die Neugestaltung und Sanierung das Besuchererlebnis und die Bewirtungsfunktion des Krankenhauses deutlich aufgewertet und gleichzeitig ein eigener Raum für Mitarbeiter und Besucher geschaffen werden.

EQUITONE Form und Funktion in farbiger Schindelform

Das übergeordnete Konzept für den Entwurf betont den bestehenden Restaurantansatz und stellt eine Verbindung zwischen Innen- und Außenräumen her, was zum Teil durch die Gestaltung der Fassadenverkleidung erreicht wurde. Durch die Einführung einer sanften und natürlichen Farbpalette mit EQUITONE [natura] Faserzementtafeln von die in einer überlappenden Rautenformation angeordnet sind, fokussiert die dramatische Fassadeninszenierung den Blick auf die Außenfassade und verstärkt gleichzeitig das Gefühl von Licht in den Innenräumen. Glen Bilsborrow von Day Architectural kommentiert: „DAY ist sehr zufrieden damit, wie die Anwendung von EQUITONE im Restaurant des Stepping Hill Hospitals uns geholfen hat, unsere Hauptziele für den Raum auf kosteneffiziente und attraktive Weise zu realisieren. Unser übergeordnetes Konzept für den Entwurf sah vor, den Gartenansatz zu betonen und aufzuwerten, um ein Gefühl der Verbindung zwischen dem Garten, der neuen Fassade und den internen Sanierungsbereichen zu schaffen. Aus dem umfangreichen Sortiment haben wir 7 helle und natürliche Farben von Natura ausgewählt und die großformatigen Tafeln in kleine Rautenformen geschnitten, bevor wir sie überlappend angebracht haben. Das Ergebnis bietet den Besuchern des Restaurants eine markante und interessante Optik, wobei der Raum durch die verspielten Farben und Formen erhellt wird. Da es sich um ein öffentliches Gebäude und Gebäude des Gesundheitswesens handelt, war uns klar, dass wir ein hochdichtes, pflegeleichtes und sicheres Material benötigen, und EQUITONE hat diesen Anforderungen genau entsprochen. Wir haben von EQUITONE auch großartige technische Unterstützung erhalten, um unsere architektonische Innovation zu verwirklichen, da das Material bisher noch nicht auf diese Weise verwendet wurde.“Die Gestaltung der Schindeln, die als Reaktion auf das positive Feedback aus den ersten Sitzungen mit dem Stockport NHS Foundation Trust entwickelt wurde, bietet sowohl in Bezug auf das überlappende Design als auch auf die Auswahl der verschiedenen Farben eine haptisch und visuell aktive Oberfläche. Mit den durchscheinenden Texturen des Faserzements und in Anlehnung an die vorhandenen Schindelbereiche ist das Endergebnis ein hervorstechendes Merkmal, das die Qualität des Gartenkontextes aufwertet. Im Inneren bietet das Projekt ein vergrößertes Restaurant mit 130 Sitzplätzen, verbesserten Abläufen, Sitzbereichen und Wegführungen.

Stepping Hill Hospital: Cladding in Colour with EQUITONE [natura] shingles

Janie Mullaney, National Sales Manager bei EQUITONE, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit DAY Architects und Armitage beim Stepping-Hill -Hospital-Projekt, da wir so dazu beitragen konnten, die EQUITONE [natura] auf eine wirklich neue und ansprechende Weise zu präsentieren. Die Neugestaltung der Fassade hatte zum Ziel,für die Besucher des Krankenhauses ein neues Erlebnis zu realisieren, und das in einer Zeit großer Herausforderungen für alle, die das Gebäude nutzen. Wir sind wirklich stolz auf das Ergebnis.“Eugene O'Callaghan, Betriebsleiter bei Armitage Construction: „Armitage Construction war hocherfreut, bei diesem Projekt mit dem Design-Team und dem Stockport NHS Foundation Trust zusammenzuarbeiten. In einer Zeit, in der die gesamte Nation auf dem NHS bzw. den NHS-Helden fokussiert war, sind wir unheimlich stolz darauf, diese großartige Einrichtung in beispiellosen Zeiten realisiert zu haben. Es war großartig zu sehen, dass die bloße Erwähnung dieses NHS-Projekts bei Armitage Construction und unserer Lieferkette eidenschaftliche Professionalität und Hingabe ausgelöst hat, um die schnellstmögliche Fertigstellung zu erreichen und eine Einrichtung zu schaffen, die für Helden geeignet ist.“