14 EQUITONE-Projekte für die “Building of the Year 2021 Awards” nominiert

ArchDaily - die meistbesuchte Architektur-Website - organisiert zum 12. Mal in Folge die internationalen Building of the Year Awards, um Architekturprojekte auszuzeichnen, die einen positiven Einfluss auf den Berufsstand haben. Unvoreingenommene Juroren und Fachkollegen wählen in 15 Kategorien die bemerkenswertesten Projekte aus. Nicht weniger als 14 Projekte, bei denen EQUITONE eingesetzt wurde, sind nominiert. Wir möchten sie Ihnen vorstellen.

Vista North Pearl Condominiums / Bora Architects / USA

Diese neue Wohnanlage (2018) besteht aus einem fünfstöckigen Sockel, kombiniert mit einem 21-stöckigen zentralen Turm in Portlands neuestem Viertel. EQUITONE [tectiva]- und [linea] wuerden verwendet, um für dieses Gebäude eine Außenhaut zu schaffen, die die industrielle Vergangenheit der Gegend widerspiegelt.

Foto: Lincoln Barbour, Jeremy Bitterman – ArchDaily.com https://www.archdaily.com/934117/vista-north-pearl-condominiums-bora-architects

Hilltop House / Atelier M+A / Singapur

Diese Doppelhaushälfte (2019) befindet sich in einer ruhigen Wohngegend in der Nähe der botanischen Gärten von Singapur. Sie beherbergt eine geschickt von den Wohnbereichen im selben Haus getrennte private Galerie zur Ausstellung von Kunst. Der zentrale Innenhof bringt natürliches Licht herein.

Foto: Masaki Harimoto – ArchDaily.com

Erweiterung Carmelites / Büro Notan / Belgien

Bei diesem Projekt (2020) wurde ein bestehendes Gebäude um zwei Etagen aufgestockt, um ein Stadthaus in zwei Wohnungen zu verwandeln: unten eine Wohnung über zwei Etagen, oben über drei. Zur Verkleidung der neu geschaffenen Fassaden wurden EQUITONE [linea] verwendet.

Foto: Nicolas Delaroche – ArchDaily.com

BioLegend Campus / Delawie / USA

EQUITONE [tectiva] wurde verwendet, um das Äußere der Labor- und Bürogebäude (2019) des neuen BioLegend-Campus in San Diego zu verschönern. Das Projekt war Teil eines Masterplans zur Privatisierung einer öffentlichen Straße, um sie in einen 8 Hektar großen Biotechnologie-Campus zu verwandeln.

Foto: Stephen Whalen, Alex Baltov – ArchDaily.com

Saint Martial Wohngebäude/ Majolice-Atelier d'Architecture / Frankreich

Dieses Haus in Bordeaux wurde einer kompletten Renovierung unterzogen (2019), um 3 Sozialwohnungen und einen Aktivitätsraum im Erdgeschoss zu schaffen. Das gesamte Gebäude wurde umfassend neu gestaltet: Die Fassaden wurden mit EQUITONE [tectiva] aufgewertet, Oberlichter wurden hinzugefügt und das Dach wurde ausgebaut.

Foto: Philippe Caumes – ArchDaily.com

Kindertagesstätte / Agence MW / Frankreich

Dieser Kindergarten und das Freizeitzentrum (2020) vervollständigen das Bildungszentrum von Marmoutier. Das Projekt sollte die Kinder mit einzigartigen Formen und farbigen Oberlichtern faszinieren. EQUITONE [linea] Fassadentafeln sorgen für die klare Optik der gegliederten Dachlandschaft.

Foto: Stéphane Spach – ArchDaily.com

Union House / Austin Maynard Architects / Australien

Ein verspielter, mehrstöckiger Neubau (2020) auf einem schmalen, 5,5 Meter breiten Block in Brunswick, Melbourne. Das Haus interagiert auf spielerische und dynamische Weise mit seinen Bewohnern. Ein vertikales Gebäude mit viel Holz, recycelten Ziegeln und EQUITONE [linea] -Fassadentafeln.

Foto: Derek Swalwell – ArchDaily.com

Nationales Tanztheater / Zoboki Design and Architecture / Ungarn

Einst war es eine Fabrikhalle, eine Drehscheibe der industriellen Erfindungen. Nach einer kompletten Renovierung bietet das neue Gebäude (2019) dem Nationalen Tanztheater nun alle technischen Möglichkeiten. Es zeigt, wie die Vergangenheit mit EQUITONE [linea] in die Zukunft verwandelt werden kann.

Foto: Zsolt Hlinka – ArchDaily.com

SCC Villa Klinik / BAarqs / Argentinien

Bei diesem Projekt (2019) handelt es sich um eine Erweiterung auf einem bereits bestehenden Gebäude. Die vertikale Ergänzung erscheint ausgewogen mit dem vorhandenen horizontalen Bestand. Mehrere mit EQUITONE [linea] verkleidete Kegelstümpfe leiten das Licht ins Innere.

Foto: Walter Salcedo – ArchDaily.com

Kanutrainingszentrum / RS + Robert Skitek / Polen

Der Paprotzaner See wird von Seglern und Erholungssuchenden genutzt. Bei der Sanierung der Promenade entstand ein neues städtisches Trainingszentrum für den Kanusport (2020). Das Gebäude kombiniert Holz mit einer stilvollen grauen Rückwand, die mit EQUITONE-Faserzementplatten verkleidet ist.

Foto: Tomasz Zakrzewski – ArchDaily.com

ERH Wohnhaus / makeAscene / Thailand

Einziger Wunsch des Bauherrn war ein möglichst geradliniges Design. Das neue Haus (2020) sollte, bei minimaler Wartung, absolut problemlos und leicht zu bewohnen sein. EQUITONE [natura] war angesichts dieser Vorgaben die naheliegende Wahl.

Foto: DOF Sky|Ground – ArchDaily.com

Mount Si High School / NAC Architecture / USA

Der Mount Si Campus (2019) ist in jedem Sinne des Wortes gehoben: pädagogisch, hinsichtlich des Erlebnisses und buchstäblich. Da er zwischen Bergen und an einem Fluss liegt, sind die Gebäude, die mit EQUITONE [natura] verkleidet sind, über den Hochwasserspiegel erhoben. Hochwasser fließt einfach unter den Gebäuden hindurch.

Foto: Benjamin Benschneider – ArchDaily.com

Zam! Gemeinschaftszentrum / Studio A4 / Ungarn

Diese Gemeinschaftseinrichtung (2020) in Zamárdi, am Ufer des Plattensees, besteht aus einem blasenförmigen Ausstellungsbereich und einer angenehmen Dachterrasse. EQUITONE [tectiva] unterstützt die futuristische Optik dieses innovativen Kulturgebäudes.

Foto: Tamás Bujnovszky – ArchDaily.com

Museum of Art / Architectural Services Department / Hong Kong

Das Hong Kong Museum of Art wurde renoviert und erweitert, um ihm eine neue Identität zu verschaffen. Inspiriert von den Wellen im Victoria Harbour, wird seine Fassade durch den Wechsel von Licht und Schatten belebt. Sie ist mit EQUITONE [tectiva] Faserzementtafeln verkleidet und spiegelt die Vielfalt der ausgestellten Sammlung wider.

Foto: William Furniss– ArchDaily.com